Stylegent
Weihnachten-Pullover-Strümpfe-DIY-Deb-Nelson-Holiday-CraftFoto von Sian Richards

Wir haben die Bloggerin und Designexpertin Deb Nelson gebeten, ein lustiges Weihnachtshandwerk, ihre Lieblingsfeiertagstradition und das, was sie unter dem Weihnachtsbaum zu finden hofft, mit anderen zu teilen.

Das Handwerk: Pullover Strümpfe

Ich liebe klassische rot-weiße Weihnachtsfarben und ich dachte, es wäre eine großartige Idee, alte Pullover in hausgemachte, einzigartige Weihnachtsstrümpfe zu verwandeln. Es ist ein lustiges, einfaches Projekt und die Strümpfe haben eine unregelmäßige Form, was ihnen einen Grinch-Look verleiht.


Hier ist, was Sie brauchen

Alte Pullover (1 pro Strumpf, es sei denn, er ist wirklich groß)

Gute Schere (zum Schneiden von Stoff)


Nähmaschine oder Nadel und Faden

Anleitung

1. Wählen Sie ein paar Pullover aus, die Sie recyceln möchten (wenn Sie in Value Village oder anderen Secondhand-Läden keine suchen) - Wolle ist eine gute Option, wenn Sie einen Filzstrumpf wünschen.


2. In der Maschine waschen und trocknen (nicht zum Trocknen aufhängen).

3. Lege sie flach aus und schneide eine lange Sockenform aus dem unteren Band des Pullovers. Schneiden Sie eine Form, die etwas größer ist, als Sie möchten, um Platz für die Nähte zu schaffen.

4. Legen Sie die rechten Seiten so zusammen, dass der innere Teil des Pullovers nach außen zeigt, und nähen Sie dann entlang der Kanten. Sie können kleine, enge Handstiche verwenden oder eine Maschine für eine bessere Haltbarkeit verwenden.

5. Drehen Sie es um, sodass die Naht innen ist und Sie einen neuen Weihnachtsstrumpf haben.

Lieblingsfeiertagstradition:Ich liebe es, für die Feiertage zu dekorieren! Ich bekomme einen frischen Baum, Äste und Zweige von einer kleinen Baumfarm auf dem Land. Ich freue mich immer darauf, den Baum und das Äußere des Hauses zu schmücken.

Unter dem Baum:Ich hoffe, ein neues Dekorationsbuch zu finden, etwas mit viel Design-Inspiration!

Rezept: Kürbisgewürz-Smoothie

Rezept: Kürbisgewürz-Smoothie