Stylegent
Getty Images

Hier, da und überall gibt es einen Aktionsplan zur Unterstützung lokaler Künstler, Handwerker und Hersteller. Es scheint, als gäbe es an jedem Wochenende (und in fast jeder Stadt in Kanada) einen lokalen Bauernmarkt, einen Kunstverkauf oder eine Handwerksausstellung. Alles boomt mit Energie und Begeisterung. Es ist keine Überraschung, dass wir alle größere Anstrengungen unternehmen, um nicht nur die lokale Produktion und den lokalen Vertrieb zu unterstützen, sondern noch weiter zu gehen und uns über DIY zu informieren.

Als ich zum ersten Mal erfuhr, dass der Anbau Ihres eigenen Gemüsegartens, Kräutergartens und des Kompostierens bei den Stadtbewohnern immer beliebter wurde, war ich zugegebenermaßen nicht sehr daran interessiert, mich daran zu beteiligen. Aber als ich mir die Zeit nahm, um zu erforschen, was genau an der heimischen Landwirtschaft so reizvoll ist, stellte ich fest, dass die Herstellung eines eigenen lebenden Obst- und Gemüsebeetes nicht nur zu gesünderen Mahlzeiten beiträgt, sondern auch Ihre Lebensmittelrechnung erleichtert.

Bevor ich meine Heugabel abholte, rief ich Denis Flanagan aus Landscape Ontario an, um Ratschläge zu erhalten, wie ich mit meinem eigenen Garten anfangen kann.


F: Was sind einige der Missverständnisse bei der Entwicklung eines städtischen Heimgartens?

A: Im Allgemeinen zögern die Menschen, ihren eigenen städtischen Garten zu planen. Sie glauben, dass sie viel Fachwissen benötigen und dass dies eine Menge Arbeit bedeuten wird. Zum Glück ist das nicht wahr. Jeder kann es tun, solange er sich die Zeit nimmt, sich darum zu kümmern.



F: Ist es möglich, einen Gemüsegarten in jeder Größe eines Gartens, Balkons oder einer Terrasse anzubauen?

A: Ja, auf engstem Raum ist Wachstum definitiv möglich. Ziehen Sie die Verwendung von Behältern in Betracht und suchen Sie nach Pflanzen, die Zwergsorten sind. Ziehen Sie auch in Betracht, Ihre Pflanzen auf vertikale Zäune oder Wände auszubilden.


F: Was sind die grundlegenden Schritte, um loszulegen?

A: Wählen Sie einen Bereich, der mindestens 4 bis 6 Stunden Sonnenlicht enthält. Stellen Sie sicher, dass der Boden gut kultiviert ist, und mischen Sie organische Substanzen wie Kompost ein. Legen Sie ein Budget für sich selbst und für das gesamte Projekt fest und machen Sie mit.

F: Was kostet die Vorbereitung eines Obst- oder Gemüsegartens?

A: Bei einem durchschnittlichen 10 × 10-Fuß-Grundstück liegen Ihre Bodenänderungen zwischen 20 und 40 USD. Ihr Dünger kostet zwischen 10 und 20 US-Dollar, Ihre Pflanzen zwischen 40 und 50 US-Dollar, Ihre Einsätze kosten ungefähr 10 US-Dollar und die Grundausstattung kann zwischen 20 und 80 US-Dollar liegen. Jäten ist kostenlos!


F: Gibt es Produkte, die wir nicht selbst anbauen sollten?

A: Die meisten Gemüsesorten sind einjährige Gemüsesorten, daher haben wir es immer nur mit einer Jahreszeit zu tun. Versuchen Sie, Pflanzen zu pflücken, die im Hochsommer reifen. Vermeiden Sie Kulturen wie Mais, es sei denn, Sie haben ein wenig Erfahrung. Ansonsten liegt es ganz bei Ihnen.

F: Gibt es etwas Spezielles für den ökologischen Landbau, das wir beachten sollten?

A: Lernen Sie Ihr Gartencenter oder Ihre Quelle genau kennen, damit Sie wissen, woher die Samen, Pflanzen und Böden stammen.

F: Gibt es Vorschriften, die wir kennen sollten, bevor wir anfangen?

A: Beachten Sie die örtlichen Gesetze zum Standort der Gärten. Informieren Sie sich auch über die örtlichen Gesetze in Bezug auf chemische Beschränkungen.


F: An wen kann man sich wenden, um weitere Informationen und Unterstützung zur städtischen Landwirtschaft zu erhalten?

A: Weitere Ratschläge und Anleitungen finden Sie unter landscapeontario.com oder canadanursery.com. Suchen Sie nach Community-Seminaren und -Treffen, die von Gärtnermeistern oder Gartenbaugesellschaften abgehalten werden.

Mein Rat, wenn dies Ihr erster Garten ist, ist, klein anzufangen. Produkte wie Salat, Salat, Radieschen usw. sind kinderleicht. In der häuslichen Gartenarbeit und in der städtischen Landwirtschaft können Kinder aktiv werden und sich über gesunde Ernährung informieren. Sie können auch Nachbarn treffen und sich über Pflanzen austauschen. Insgesamt ist es eine großartige Möglichkeit, nach draußen zu gehen, aktiv zu werden und gesünder zu leben. Vor allem viel Spaß!

Welche Arten von Produkten bauen Sie in Ihrem Garten an?

Fotos von Landschaft Ontario.


Rezept: Kürbisgewürz-Smoothie

Rezept: Kürbisgewürz-Smoothie