Stylegent
Lebendige Skulptur: Tanya Tagaq zeigt ihr Gespür für Dramatik in einer ihrer Lieblingsgalerien in Toronto, Feheley Fine Arts. Zeichnungen von Shuvinai Ashoona. Foto von Roberto Caruso.Lebendige Skulptur: Tanya Tagaq zeigt ihr Gespür für Dramatik in einer ihrer Lieblingsgalerien in Toronto, Feheley Fine Arts. Zeichnungen von Shuvinai Ashoona. Foto von Roberto Caruso.

Alter: 39
Besetzung: Hals-Sänger
Heimatort: Cambridge Bay, Nunavut
Leben: Brandon, Manitoba

Als die von Nunavut aufgewachsene Hals-Sängerin Tanya Tagaq im September den Polaris Music Prize 2014 schnappte, war die Menge der Stars, die für die schillernde Gala zur Verfügung standen, verblüfft. In einem Wettbewerb, bei dem sich ihr neuestes Album Animism gegen die ehrgeizigen Platten von Arcade Fire und Drake durchsetzte, galt Tanya - auch in ihren eigenen Gedanken - als die Nummer eins. "Ich konnte meine Füße nicht fühlen, aber ich habe sie dazu gebracht, dorthin zu gehen und den Preis zu nehmen", sagt sie. "Es war alles eine verrückte Unschärfe."

Der Polaris-Gewinn und sein stattlicher Geldbeutel von 30.000 US-Dollar haben Tanya ins Rampenlicht gerückt, aber die Fußnote zu ihrer Dankesrede - in der sie das Publikum aufforderte, so viel wie möglich Siegel zu essen und zu tragen - und die F-Bombe auf Tierrechte fallen ließ Gruppe PETA - hat wirklich Leute zum Reden gebracht. Der Fracas ist enttäuschend für die Musikerin, die ihre Frustrationen in den sozialen Medien verbreitet hat. Sie twitterte: „Ich hatte während meines Polaris-Auftritts einen Laufbildschirm mit 1.200 vermissten und ermordeten indigenen Frauen, aber die Leute verlieren ihren Verstand wegen Robben.“


Es ist nicht Tanjas erster Pinsel mit Kontroversen. Kritiker haben ihre avantgardistische Einstellung zum traditionellen Halsgesang ihrer Vorfahren in Frage gestellt. Das spielerische Call-and-Response-Gesangsspiel besteht aus leisem Knurren und gutturalen Gesängen. "Die Leute versuchten mich zu Beginn meiner Karriere zu führen und sagten:" Das ist zu seltsam, und niemand wird es jemals mögen ", sagt Tanya. Aber sie entschuldigt sich nicht für ihre Arbeit und das aus gutem Grund. Ihr wildes Ein-Frauen-Vokal-Spektakel, das sich in einem genreverändernden Klangbild aus Electronica, Metal und Rock abspielt, hat sie nicht nur mit der Polaris, sondern auch mit drei Juno-Nominierungen und Kollaborationen mit dem legendären Popstar Björk gepackt.

Heute lebt Tanya in Brandon, Man., Und verbringt ihre Kindheit in der kleinen, abgelegenen Stadt im Norden von Cambridge Bay, Nunavut. "Ich bin von einem Umweltschützer erzogen worden - wir durften keine langen, heißen Duschen haben oder Sachen verschwenden. Meinen beiden Brüdern und mir wurde beigebracht, dass wir ein Teil der Natur sind. “Tanya hat herzliche Erinnerungen an das endlose Tageslicht der nördlichen Sommer -„ Sie werden Fünfjährige um 2 Uhr morgens draußen spielen sehen “- und Rennen mit Geländefahrzeugen überqueren die blühende Tundra. Wann immer sie es in ihren Stundenplan aufnehmen kann, besucht sie ihre Eltern zu Hause, oft mit ihren beiden Töchtern im Alter von zwei und zehn Jahren im Schlepptau.

Um ihre Berufung zu entdecken, musste Tanya Nunavut tatsächlich verlassen. Mit 19 reiste sie an die NSCAD-Universität (Nova Scotia College of Art & Design), um Bildende Kunst zu studieren. (Ja, sie ist auch eine unglaubliche Malerin.) In einem der Pflegepakete, die ihre Mutter verschickt hat, war ein Mixtape von Liedern, die ihre Phantasie erweckten. "Ich konnte das Land darin hören, und ich vermisste das Land so sehr, dass ich danach weinte." Sie war süchtig und begann, Aufnahmen der Musik ihrer Ältesten zu suchen und zu improvisieren, um ihren eigenen Gesangsstil zu kreieren. Nach ihrem Abschluss an der NSCAD und ihrer Rückkehr nach Hause gab sie im Alter von 21 Jahren ihr Debüt bei einer Community Talent Show.


Zurück zu ihren Wurzeln: Ob sie singt oder malt, Tanya Tagaq greift traditionelle Elemente ihrer Kultur auf und kreiert etwas völlig Neues.Ob sie singt oder malt, Tanya greift traditionelle Elemente ihrer Kultur auf und kreiert etwas völlig Neues.

Seit dieser ersten Vorstellung ist Tanya furchtlos gewachsen. In luxuriösen Abendkleidern geschmückt, schwelgt sie in der Tatsache, dass ihre damenhafte Bühnenkleidung für ihr Publikum desorientiert ist. „Ich genieße es wirklich, wenn ich königlich aussehe und dann mit meiner Musik allen den Mist abschreckt“, sagt sie lachend. Zu sehen, wie sie auftrat, wie Rabenhaare wild flatterten, während ihre Stimme dröhnte, ist nichts für schwache Nerven. "Es ist unglaublich, auf der Bühne zu stehen und eine wirklich wilde Frau zu sein", sagt Tanya, die entschlossen ist, ihre Töchter genauso mutig zu erziehen. "In meiner Kultur benennen Sie Ihre Kinder nach Menschen, die Sie gerne hätten. Deshalb habe ich meinem jüngsten einen zweiten Vornamen gegeben, der Vielfraß bedeutet, weil ich weiß, dass diese Welt hart ist und ich möchte, dass sie stark ist. “Angesichts ihrer eigenen kraftvollen Stimme und leidenschaftlichen Überzeugungen kann Tanja sicher sein, dass ihre Töchter bereits wissen, was es bedeutet, zu sein heftig.

Klicken Sie sich durch die Galerie, um einige von Tanjas Gemälden zu sehen

Galerie

Tanya Tagaq Gemälde 1 / 5 Tuktu. Gemälde, Tanya Tagaq.

Tanya Tagaq-Tuktu

Tanyas erzählende Details

Mein stolzester Moment war. . .
meine Töchter gebären. Das waren mit Abstand die interessantesten Erlebnisse meines Lebens auf der Grenze zwischen Leben und Tod. Es war mein krönender Moment - Wortspiel beabsichtigt.


Mein Lieblingsmoment des Tages ist. . .
wenn der Kaffee kommt.

Mein schuldigstes Vergnügen ist. . .
Fantasien nachgeben, Internet-Trollen das zu geben, was sie verdienen.

Ich lese gerade. . .
Ein gewisser Mangel an Kohärenz von Jimmie Durham (wieder).

Mein Lieblingszitat ist. . .
„Nimm den Rat der Jahre freundlich an und gib die Dinge der Jugend anmutig auf“ („Desiderata“ von Max Ehrmann).

Ich würde meinen Sinn für Mode beschreiben als . .
zufällig, unberechenbar und launisch. Vielleicht auch schrecklich.

Als ich groß war, haben mich meine Eltern als beschrieben. . .
zufällig, unberechenbar und launisch. Vielleicht auch schrecklich.

Frau Stylegent Tanya Tagaq fünf Dinge, ohne die sie nicht leben kann

Fünf Dinge, ohne die Tanya nicht leben kann

Die Tundra

"Es ist der friedlichste Ort der Welt."

Bücher
„Mein Favorit ist Dreitägige Straße von Joseph Boyden. "

Van Morrisons Astralwochen
„Ich liebe die seltsameren Sachen, die er macht. Ich höre ihm die ganze Zeit zu. "

Flugzeuge
"Mein geheimes Ritual ist es, so zu tun, als wäre ich in einer Zeitmaschine, um Jetlag zu bekämpfen. Ich genieße auch den geheimen Kokon, in den du hineingehen darfst, während du an deinem Platz sitzt. “

Saibling
"Es gibt nichts Schöneres als einen frisch gefangenen Fisch zu essen."

Sollten Teenager Sonnenbänke benutzen dürfen?

Sollten Teenager Sonnenbänke benutzen dürfen?

Lymphom

Lymphom

Mit Kindern im Teenageralter schlafen

Mit Kindern im Teenageralter schlafen