Stylegent
Michelle Williams Haare schneidenMichelle Williams kommt für die Oz: Der Große und Mächtige Europäische Premiere am Empire Leicester Square am 28. Februar 2013 in London, England. (Foto von Samir Hussein / Getty Images)

Jennifer Lawrence hat kürzlich an ihrer schönen Mähne geschnippt. Jennifer Aniston auch (siehe das Foto auf dem Instagram ihres Friseurs). Sogar früher Baywatch Das Babe Pamela Anderson trägt einen Audrey Hepburn-ähnlichen Pixie-Schnitt. Aniston und Lawrence nannten wiederholte Beschädigungen ihrer Schlösser als Grund für den neuen Look. Anderson behauptete, ihr Haarschnitt sei ein Neuanfang.

Ganz gleich, ob Sie der Idee zustimmen, dass Frauen ihre Haare ernster nehmen als Männer - es kann sein, dass wir nur mehr Stylingoptionen haben -, es gibt nichts Schöneres als einen Haarschnitt, besonders wenn er von einem weiblichen Promi durchgeführt wird, um die alten kurzen Haare im Vergleich zu langen zu entzünden Haardebatte.

Auf der Seite der langen Haare stehen all diejenigen, die glauben, dass Frauen mit langen Haaren weiblicher und sexy sind. Auf der Seite der kurzen Haare sind all diejenigen, die glauben, dass Frauen, die den Elfschnitt oder die Kate-Gosselin-Route nehmen, mutiger und selbstbewusster sind.


Vor kurzem Cosmo Die Redakteurin Joanna Coles, die eine platinblonde Ernte trägt, entschied sich für kurze Haare. In einem Interview mit Die New York PostSie lobte die Abkürzung dafür, dass sie „Selbstvertrauen ausstrahlt“ und als „Statement Cut“ hervorsticht.

Es ist eine beliebte Idee, dass Männer Frauen mit langen Haaren bevorzugen, von der ich nicht ganz überzeugt bin, da es meines Wissens keine Epidemie einzelner kurzhaariger Frauen gibt. Aber anscheinend gibt es einige Männer, die glauben, dass kurzes Haar ein Hindernis für dauerhafte Zuneigung ist. Ein männlicher Blogger argumentierte kürzlich, dass Jennifer Lawrence ihren Sexappeal verloren habe, als sie sich die Haare geschnitten habe. Er wurde umgehend von jezebel.com in den Holzschuppen gebracht.

Ich hatte sehr lange und sehr kurze Haare. Ich war eine Waldnymphe und ein Elf. Um ehrlich zu sein, kann ich nicht sagen, dass ich bei beiden Fällen einen Unterschied in meinem Selbstvertrauen oder meiner allgemeinen Anziehungskraft auf das andere Geschlecht festgestellt habe. Die Haare sind großartig und ich mag es nicht, zwischen den einzelnen Glanzlichtern zu lange zu vergehen, aber der einzige Faktor, der mein Selbstvertrauen jemals positiv beeinflusst hat, ist das Alter. Ich werde älter und denke weniger darüber nach, wie mein Haar meine Identität definiert. Das ist eine gute Sache.


Wenn ich älter werde, bin ich froh, wenn meine Haaraussage "sauber" lautet.

Also schneiden Sie sich die Haare kurz oder gehen Sie Lady Godiva drauf und tun Sie überhaupt nichts. Es spielt keine Rolle, denn dein Haar ist nur dein Haar und kein Zauberteppich, der dich mit einer Reihe verzauberter Schnipsel von einem elenden Trottel in Aschenputtel verwandelt.

Fühlen Sie sich anders, wenn Sie lange oder kurze Haare haben? Erzählen Sie uns im Kommentarbereich weiter unten davon.

Die Geldprobleme, um die sich Paare am meisten streiten

Die Geldprobleme, um die sich Paare am meisten streiten

Prinz Harry und Meghan Markle hatten ihren ersten offiziellen Auftritt zusammen

Prinz Harry und Meghan Markle hatten ihren ersten offiziellen Auftritt zusammen

Tolle Deals des Tages: 7. Oktober

Tolle Deals des Tages: 7. Oktober