Stylegent
Frau, die den Laptop, lächelnd betrachtetStammdatei

Ein kürzlich erschienener Artikel auf der Economist Website gefragt, ob nicht Internet-Dating-Sites herausgefunden haben, wie die Menschen besser entsprechen als die Menschen vor der Erschaffung der romantischen Software getan haben.

Die kurze Antwort: es ist kompliziert.

Wie der Artikel ausführt, handelt es sich bei Dating-Sites wie eHarmony und Match.com nicht um gemeinnützige Unternehmen, sondern um profitable Unternehmen, die auf den natürlichen Wünschen der Menschen nach einer Verbindung untereinander bauen. Aber im Gegensatz zu deiner Mutter oder deinen besten Freund, der auch romantisch Sie satt sehen wollen, zu sprechen, diese Websites behaupten, den Vorteil der Wissenschaft haben auf ihrer Seite, wenn sie Art Potential Freier und Angebot.


Eine kürzlich von einer Gruppe von Psychologieforschern an der Northwestern University in Illinois durchgeführte Überprüfung stellte jedoch die Begründetheit dieser Behauptung in Frage, um festzustellen, ob die Marketingbehauptungen der Matchmaker tatsächlich mit den Ergebnissen unabhängiger Forscher übereinstimmen.

Eines der Probleme, auf die die Studie hingewiesen hat, ist das Thema Transparenz, wenn es um die wissenschaftlichen Matching-Programme geht, die die Standorte für so erfolgreich halten. Es überrascht nicht, dass die Matchmaker ihre Geschäftsgeheimnisse nicht der Öffentlichkeit oder konkurrierenden Unternehmen preisgeben möchten. Ohne diese Programme ist es jedoch schwierig, ihre Wirksamkeit zu testen.

Die zweite Frage, über die sich die Forscher mit größerem Erfolg Gedanken machten, war, wie wichtig Kompatibilität oder gemeinsame Persönlichkeitsmerkmale für die Schaffung von allgemeinem Glück und starken Beziehungen sind.


Hier waren die Ergebnisse überraschend.

Laut dem leitenden Forscher Eli Finkel, der sich 2010 auf die Ergebnisse einer großen Umfrage stützte, ist es ein kleiner Vorteil, Menschen auf der Grundlage der Kompatibilität zusammenzubringen. Aber sehr gering: Nur 0,5 Prozent der mehr als 20.000 befragten Paare waren mit ähnlicheren Partnern zufriedener als diejenigen, die mit ungleichen Partnern zu tun hatten.

Letztendlich gelangten die Forscher zu dem Schluss, dass Online-Dating-Websites zwar keine perfekten Garanten für einen romantischen Erfolg sind, dass sie jedoch eine weitere Möglichkeit darstellen, die Würfel aus Liebe zu würfeln und zu hoffen, dass sie als Sieger hervorgehen.

Die Geldprobleme, um die sich Paare am meisten streiten

Die Geldprobleme, um die sich Paare am meisten streiten

Prinz Harry und Meghan Markle hatten ihren ersten offiziellen Auftritt zusammen

Prinz Harry und Meghan Markle hatten ihren ersten offiziellen Auftritt zusammen

Tolle Deals des Tages: 7. Oktober

Tolle Deals des Tages: 7. Oktober