Stylegent

Eiscreme fiel auf Draufsicht des Asphalts

Meine Socken sind ausgezogen und der Sprinkler ist an. Die Gefriertruhe ist mit Eis am Stiel gefüllt und die Kinder sind für das Camp angemeldet. Das Leben ist eine gottverdammte Broschüre für den Sommer, die für die Sitten geplant und bis zur Schokolade geplottet wurde. Abgesehen von der einen Sache, die ich scheinbar nie planen kann: Wie miserabel ich mich dabei fühle.

Im Gegensatz zu den meisten Kanadiern hatte ich immer Angst vor dem Sommer, freute mich nie auf lange Wochenenden und war nie der Typ, der am ersten warmen Tag im März Shorts trägt.


Es ist keine Abneigung gegen Hitze - obwohl die sommerliche SAD, bei der Patienten besonders empfindlich auf Hitze reagieren (von der angenommen wird, dass sie die Produktion verschiedener Hormone beeinflussen), schätzungsweise ein Prozent der (meistens) Frauen betrifft. Nein, mein Kryptonit ist zeitlich unstrukturiert. Von der Grundschulpause bis zu den Theaterpausen haben mir die Pausen in meinem Stundenplan immer die Heebie-Jeebies beschert - und was ist Sommer, wenn nicht eine lange, unangenehme Pause? Wenn ich in den Juli fahre, fühle ich mich einfach ruderlos. Ruhige Augustnachmittage geben mir Herzklopfen.

10 frische Mojito-Rezepte für den Sommer - Stylegent

Obwohl ich den Teil anziehen kann (Daisy Dukes, Bikini oben) und die Bewegungen durchgehen kann, kann ich nicht anders, als den Sommer durch einen negativen Filter zu betrachten: Freunde, die durch den Stall geflogen sind, bedrohliche Ausfallzeiten, Erinnerungen an meine traurige Mutter im Sommer in vorhanggezogener Quarantäne sprengt sie ihren elektrischen Ventilator. Bei der Arbeit wird meine Produktivität durch Kollegen am Strand beeinträchtigt. Ich kann den Wald nicht nach den automatischen Antworten für Abwesenheit durchsuchen.

Da ich dieses Jahr wusste, dass ich mehr als 30 SPF benötige, um bis September zu sein, habe ich die Experten konsultiert, um eine Art Werkzeugkasten zu bauen. Ich hoffe, dass sie mir zumindest helfen können, eine blasse Rosentönung in meine Schattierungen zu bringen. Hier sind also fünf Dinge, die ich vorhabe, um mich für die dumme Jahreszeit aufzuwärmen. Wenn Sie verstehen, wovon ich spreche, können Sie sich Notizen machen.


Keine Panik
"Die Erwartung, dass Sie nicht in der Lage sind, mit solchen Problemen umzugehen, ist ein Rezept für Angstzustände und versetzt Sie sofort in die Lage, einen Krieg zu führen, den Sie nicht gewinnen können", sagt Dr. Rita Santos, eine in London ansässige Therapeutin. Mit anderen Worten, wenn ich weiß, dass der Sommer mich stürzt, sollte ich mein Unbehagen nicht verbergen, indem ich Aktivitäten im Freien plane, die ich vielleicht nicht wirklich machen möchte. "Das geht nicht auf deine Angst ein."

Nehmen Sie den "als ob" -Ansatz
Dr. Melanie Badali, eine registrierte Psychologin bei Anxiety BC, schlägt vor, zu lernen, so zu handeln, als wäre ich nicht wirklich so besorgt, wie ich mich fühle. "Versuchen Sie, mutig zu handeln, als ob Sie nicht gestört würden, und Ihre Emotionen werden aufholen", sagt sie. "Bei dieser Strategie geht es darum, mit Ihren Gefühlen zu spielen, damit Sie den Stress so weit reduzieren, dass Sie den Tag überstehen."

26 großartige neue Bücher, die es in diesem Sommer zu lesen gilt

Vermeiden Sie unstrukturierte Zeiten
"Strukturieren Sie Ihre Tage", sagt Dr. Monica Cain, eine kognitive Verhaltenstherapeutin im Nightingale Hospital, einem führenden Zentrum für psychische Gesundheit in Großbritannien. „Wie die meisten Kinder mögen wir alle Struktur in unseren Tagen. Wenn es darum geht, mit Depressionssymptomen umzugehen, egal wie schwerwiegend sie auch sein mögen, ist es wirklich wichtig, Routine zu schaffen. “Die Aktivitäten sollten für mich, aber auch für mich, passen oder ein Hobby zu pflegen, das ich vielleicht nur in den kühleren Monaten in Betracht gezogen habe. Aber, sagt Dr. Cain, überstrukturiere nicht, sonst fühle ich mich einfach erschöpft.


Auf mich selbst aufpassen
"Im Sommer fehlt dieser äußere Körper, der der" Behälter "oder die Struktur Ihres Lebens ist, plötzlich und hinterlässt ein Vakuum, in dem Ihre innere, kritische Stimme erklingen kann", sagt Sheila Banerjee, eine Psychotherapeutin aus Toronto. Ihre Lösung besteht darin, meinen eigenen sinnvollen „Container“ zu schaffen: einen Zeitplan für Bewegung und Selbstpflege, der mein Bedürfnis nach Routine befriedigt und mich ab September stärker, gesünder und fitter macht. "Und erreichen Sie Leute außerhalb Ihres Kreises - es wird immer andere in der Nähe geben."

Hilfe suchen
Ein guter kognitiver Verhaltenspsychotherapeut könnte mir helfen, die Bedeutung und den Ursprung meiner Gedanken, die daraus resultierenden Emotionen und die biologischen Auswirkungen zu verstehen. Sie können dazu beitragen, nützliche Verhaltensweisen zu entwickeln, um die Art und Weise zu verändern, wie ich den Sommer sehe. "Sie müssen Ihre Vergangenheit nicht ausgraben", sagt Santos. „Konzentriere dich auf das Hier und Jetzt. Halten Sie inne und überlegen Sie, was Sie getan haben und ob das für Sie funktioniert. Wenn der Versuch, mit allen anderen mitzumachen oder sich selbst zu Aktivitäten zu zwingen, Ihre Erfahrung nicht ändert, ändern Sie die Strategie. “Viele von uns sind möglicherweise abhängig geworden Alte Bewältigungsstrategien - Vermeidung, Rückzug -, die aufhören zu funktionieren, wenn sich unser Leben ändert. "Sie müssen aufhören, überlegen und dieses Denken ändern."

Mehr:
Die coolsten Orte zum Glamping in Kanada
15 leichte Fundamente und Concealer, perfekt für heiße Sommertage (und makellose Haut)
Frische sizilianische Pasta plus 4 weitere schnelle und geschmackvolle Abendessen

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden