Stylegent
vorhandenStammdatei

Es ist wieder „Ferienzeit“, was bedeutet, dass der Druck offiziell anhält. Konnten Sie für jeden auf Ihrer Liste das passende aussagekräftige Geschenk finden? Haben Sie ungefähr den gleichen Geldbetrag für jede geliebte Person ausgegeben, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass jemand errät, wer Ihre Favoritin ist? (Und mach dir nichts vor; wenn es um die Familie geht, haben wir alle unsere Favoriten.) Haben Sie Ihr Geschenkpapier farblich abgestimmt und Dutzende dieser winzigen Schleifen gekauft, die keinen Zweck erfüllen?

Nicht ich. Ich habe vor langer Zeit viel von dem Zeug weggeworfen. Es ist nicht so, dass ich Weihnachten nicht genieße. Es ist nur so, dass ich darüber streite, wie es gemacht wird: Der Glitzer! 100 Dollar für Geschenkpapier ausgeben! Wetteifern Sie darum, wer das beste Geschenk machen kann! Berge von Geschenken, die sich in fünf Stunden öffnen lassen!

Es ist schön, Zeit mit Freunden und der Familie zu verbringen. Und wie die meisten Dinge im Leben bin ich in den Ferien wegen des Essens dabei. Ich habe es aufgegeben, nach dem "perfekten Geschenk" zu suchen, und ich möchte nur eine nette Sache für alle auf meiner Liste tun. Es muss nicht perfekt, teuer oder besonders ergreifend sein. Meistens gehe ich mit Büchern. Aber wenn sie eine Flasche Wein für 14 US-Dollar wirklich mögen, bekommen sie das.

Eine neue Geschichte von John Tierney in Die New York Times - „Auf der Suche nach dem perfekten Geschenk? Es ist viel näher, als Sie denken. “- Untersucht drei Regeln, die Sozialwissenschaftler für das Einkaufen in den Ferien anbieten:

  • Sie müssen keine Zeit damit verbringen, nach „nachdenklichen“ Geschenken zu suchen
  • Sie müssen auch nicht viel Geld ausgeben
  • Tatsächlich müssen Sie möglicherweise kein Geld ausgeben

Anscheinend zeigen Studien, dass verschwenderische Gaben dazu neigen, dass sich der Spender besser fühlt, aber das Aufwenden von mehr Zeit und Geld hat nicht unbedingt einen starken Einfluss auf den Empfänger. Es stellt sich heraus, dass eine nette Geste - ein paar Kekse für jemanden backen, sie für ein Zeitschriftenabonnement anmelden - alles ist, was erforderlich ist, um jemandes Weihnachten oder Chanukka ein wenig rosiger zu machen. Auf diese Weise müssen Sie nicht verrückt werden, wenn Sie versuchen, alles „perfekt“ zu machen.

Fragen und Antworten mit Helen Humphreys, Autorin von The Reinvention of Love

Fragen und Antworten mit Helen Humphreys, Autorin von The Reinvention of Love

Hinter den schönen Forevers von Katherine Boo

Hinter den schönen Forevers von Katherine Boo

Auszug: Alan Lightmans Mr g

Auszug: Alan Lightmans Mr g